Ist eigentlich ehr ein Funktion für das Skript.

Auszug aus der Hilfe:

TeamData:
LOAD * inline [
SalesGroup|Team|Date|Amount
East|Gamma|01/05/2013|20000
East|Gamma|02/05/2013|20000
West|Zeta|01/06/2013|19000
East|Alpha|01/07/2013|25000
East|Delta|01/08/2013|14000
West|Epsilon|01/09/2013|17000
West|Eta|01/10/2013|14000
East|Beta|01/11/2013|20000
West|Theta|01/12/2013|23000
] (delimiter is '|');
 
Concat1:
LOAD SalesGroup,MinString(Team) as MinString1 Resident TeamData Group By SalesGroup;
SalesGroup
East
West
MinString1
Alpha
Epsilon

MinString() an der Oberfläche:

Mit Hilfe einer Übersetzungstabelle kann man mit dieser Funktion innerhalb Bezeichnungen, Titelleisten, Arbeitsblattnamen, etc. Übersetzungen erzielen. Dies geschieht mit Hilfe einer Variablen und Set Analysis. Ein entsprechendes Beispiel hierzu finden Sie auch im Developer Framework – GUI-Languages.qvs. Dieses Skript generiert aus einer entsprechenden Tabelle die benötigte Tabelle, auf welche man dann über einen “Index” auf die jeweilige Zeile zugreift, die Spalte wird über die Sprache definiert.

Die Formel welche Sie benötigen sieht dann so aus:

=Minstring({<Index = {'Überschrift1'}>} $(appLanguage))


Share