Sie haben nicht die Möglichkeit eine Extension zu nutzen aber möchten auf Alternate States nicht verzichten?

Gehen Sie wie folgt vor:

Erstellen Sie sich im Datenmodell eine Kopie der Dimensionen welche Sie benötigen für dieses Beispiel nehmen wir mal folgende Faktentabelle:

Facts:
Load
  ID
  , Umsatz
  , year(Datum) As Jahr
  , month(Datum) As Monat
  , Datum
  , Verkäufer
From Source;

 

Wir wollen nun für Alternate States die Möglichkeit haben für Jahr / Monat / Datum und Verkäufer Listboxen für einen alternativen Auswahlraum zu schaffen.

Dazu laden wir die Felder zunächst in eine sogenannte Dateninsel, das ist eine Tabelle die NICHT mit unserem Datenmodell verknüpft ist. Somit hat eine Selektion in dieser nämlich keine Auswirkung auf unser Datenmodell.

Facts:
Load
  ID
  , Umsatz
  , year(Datum) As Jahr
  , month(Datum) As Monat
  , Datum
  , Verkäufer
From Source;

AlternateJahr:
Load distinct
  Jahr As ahr (Alternate)]
Resident Facts;

AlternateMonat:
Load distinct
  Monat As onat (Alternate)]
Resident Facts;

AlternateDatum:
Load distinct
  Datum As atum (Alternate)]
Resident Facts;

AlternateVerkäufer:
Load distinct
  Verkäufer As erkäufer (Alternate)]
Resident Facts;

An der Oberfläche in Qlik Sense können Sie nun folgende Filter anbieten:

Gruppe 1: Jahr / Monat / Datum / Verkäufer
Gruppe 2: Jahr (Alternate) / Monat (Alternate) / Datum (Alternate)/ Verkäufer  (Alternate)

Das ganze sollte dann in etwa so aussehen:

Damit Sie nun im Diagramm die jeweiligen Selektionen miteinander vergleichen können benötigen wir nun Set Analysis und die P() Funktion.

In diesem Beispiel nehmen wir ein Balkendiagramm mit der Dimension =1 und  2 Formel:

Formel Standardauswahl:

sum(Umsatz)

 

Formel Alternative:

Sum({<Datum=P({<Datum=$::[Datum (Alternate)]>}) 
    + P({<Jahr=$::[Jahr (Alternate)]>}) 
    + P({<Monat=$::[Monat (Alternate)]>})
    + P({<[Verkäufer]=$::[Verkäufer (Alternate)]>}),
    Monat=P({<Datum=$::[Datum (Alternate)]>}) 
    + P({<Jahr=$::[Jahr (Alternate)]>}) 
    + P({<Monat=$::[Monat (Alternate)]>})
    + P({<[Verkäufer]=$::[Verkäufer (Alternate)]>}),
    Jahr=P({<Datum=$::[Datum (Alternate)]>}) 
    + P({<Jahr=$::[Jahr (Alternate)]>}) 
    + P({<Monat=$::[Monat (Alternate)]>})
    + P({<[Verkäufer]=$::[Verkäufer (Alternate)]>}),
    Verkäufer=P({<Datum=$::[Datum (Alternate)]>}) 
    + P({<Jahr=$::[Jahr (Alternate)]>}) 
    + P({<Monat=$::[Monat (Alternate)]>})
    + P({<[Verkäufer]=$::[Verkäufer (Alternate)]>})
 >}Umsatz)

 

Ergebnis:

Nun können wir die unterschiedlichen Werte miteinanderVergleichen:

Share